Gastgeschenke

Geschenkideen zur Hochzeit – Was schenkt man dem Brautpaar?

Zur Hochzeit erhalten Braut und Bräutigam von den Gästen reichlich Geschenke. Mit welchen Präsenten Sie nichts falsch machen können und welche tollen DIY-Geschenke beim Brautpaar gut ankommen.

Geschenke zur Hochzeit: Die Klassiker
Geldgeschenke sind der Klassiker unter den Hochzeitsgeschenken. Sie werden vor allem gern an jüngere Paare verschenkt und dienen als Grundlage für die erste gemeinsame Einrichtung oder die Flitterwochen. Geldgeschenke sind zwar meist nicht sehr kreativ, erfreuen sich jedoch großer Beliebtheit. Wer die Geldbeträge vor dem Verschenken etwas kreativer gestalten möchte, bastelt zusätzlich eine hübsche Karte.

Neben Geldgeschenken sind auch Teller und Geschirr aller Art beliebt. Hier wird auch gerne gebrauchtes Geschirr von Verwandten verschenkt, daß als Erbstück von Generation zu Generation weitergegeben wird.
Doch auch neue Teller, Gläser oder Besteck sind beliebt, da sie als Ausstattung für die gemeinsame Wohnung des Brautpaares genutzt werden können.

Bücher sind ebenfalls ein beliebtes Geschenk zur Hochzeit. Sei es das Rezeptbuch für die Frau, in dem vielleicht bereits ein paar von Omas Geheimtipps notiert sind oder das Fotoalbum, welches von den Eheleuten erst noch mit Inhalt gefüllt werden muss. Auch ein Freundebuch oder ein Buch mit witzigen Sprüchen bieten sich an. Werdende Eltern freuen sich auch über Ratgeber. Das perfekte Buchgeschenk passt immer zur Situation. Wer es sich einfach machen möchte, kann deshalb auch ein Buch mit den schönsten Hochzeitsfotos verschenken.

Hochzeitsgeschenke für jeden Geschmack
Mit einem edlen Weinglas-Set von Broste Copenhagen können Hochzeitsgäste nichts falsch machen. Auch anderes Zubehör für die heimische Vitrine wie zum Beispiel Tassen und Untertassen oder praktische Schalen bieten sich an.
Eine Bloomingville-Tasse bringt Vielfalt in die Küche. Im 4er-Set verschenkt, erhalten die Eheleute einen Vorrat an hochwertigen und modernen Tassen mit einem kreativen Design. Wer es noch etwas kreativer möchte, verschenkt Karaffen oder anderes Geschirr für die Küche. Schließlich muss die erste gemeinsame Einrichtung erst noch zusammengestellt werden.

Kerzenhalter sind ebenfalls eine gute Wahl. Sie passen in jede Wohnung und geben ihr einen romantischen Touch. In erster Linie bieten sie Platz für Kerzen in der ersten gemeinsamen Wohnung des Brautpaares.

Gerade bei der Wohnungseinrichtung gibt es viele schöne Geschenkideen, die nicht nur praktisch sind, sondern an die das Brautpaar sich auch noch lange erinnern kann. Wohnshops wie Emil & Paula sind eine gute Anlaufstelle dafür, denn es gibt sogar eine eigene Seite für Hochzeitsgeschenke von emilundpaula.de. Aber auch einfach das Blättern in aktuellen Wohnzeitschriften kann eine gute Inspirationsquelle sein.

Selbstgemachte Geschenke zur Hochzeit
Die Geschenke-Klassiker sind Ihnen zu angestaubt? Dann sind selbstgemachte Geschenke zur Hochzeit das richtige. Mit einem selbstgemachten Präsent zeigen Sie Kreativität und Wertschätzung. Beliebte selbstgemachte Geschenke sind Blumensträuße oder Gestricktes.

Mit einem selbstgebackenen Kuchen tragen Sie zum Hochzeitsbuffet bei. Auch selbstgebastelte Karten mit einer Widmung oder einem eigens verfassen Gedicht kommen beim Hochzeitspaar garantiert gut an.

Als weiteres DIY-Geschenk bieten sich selbst hergestellte Werkstücke wie eine Wanduhr oder eine Vitrine an. Handwerklich begabte Menschen können so das perfekte Geschenk für die Hochzeit kreieren.
Ein weiteres beliebtes Geschenk zur Hochzeit ist ein Geschenkkorb. Selbst zusammengestellt, enthält er verschiedene Lebensmittel, Wein, Blumen, Leckereien und einiges mehr.

Eine Karte zur Hochzeit
Geschenke zur Hochzeit sind Tradition. Mit Geldgeschenken oder praktischen Ergänzungen für den Haushalt des Paares machen Hochzeitsgäste nichts falsch. DIY-Geschenke laden zu Kreativität ein, und auch praktisches Geschirr oder Dekoration aus dem passenden Internet-Shop ist ein Hingucker auf dem Geschenketisch.
Ein besonders beliebtes Geschenk zur Hochzeit ist die Hochzeitskarte. Eine Hochzeitskarte kann eine persönliche Widmung oder ein Gedicht enthalten und gibt dem Brautpaar ein einzigartiges Andenken. Oft enthalten Hochzeitskarten auch Geld.

Wenn eine selbstgemachte Hochzeitskarte verschenkt werden soll, gilt: Am Hochzeitstag übergeben. Auch Karten werden, genau wie die anderen Hochzeitsgeschenke, gern öffentlich zur Schau gestellt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.