News

20% sparen bei der Baby-Erstausstattung mit der Baby-Wunschliste von Amazon

Viele Paare, die das erste Mal Mama und Papa werden sind meist mit der gesamten Situation völlig überfordert. Dazu zählt nicht nur die ganze Erziehungssache an sich, sondern auch das, was das Baby eigentlich alles benötigt, um gesund und munter aufwachsen zu können.

Wer beginnt, sich mit diesem Thema zu beschäftigen wird schnell merken, dass es diverse Teile gibt, die zu einer Baby-Erstausstattung dazu gehören. Auch wird schnell klar, dass die ganzen Einzelheiten ihren teils stolzen Preis haben und somit direkt eine hohe Summe zusammenkommt, wenn dies alles auf einmal angeschafft werden soll. Denn man braucht nicht nur Babybekleidung, sondern auch ein Babybettchen, Babymöbel einen Kinderwagen, Babyphone und viele andere Kleinigkeiten, die richtig ins Geld gehen können.

Doch genau aus diesem Grund bietet Amazon den Service der Baby-Wunschliste an. Doch was ist das überhaupt und welchen Vorteil bringt eine solche Liste?

Was ist die Amazon Baby-Wunschliste?

Die Amazon Baby-Wunschliste ist ein Service, den Amazon anbietet, um den Überblick bei der Babyausstattung nicht zu verlieren. Hierbei kann die Liste privat genutzt oder aber auch geteilt werden und somit an Freunde oder an die Familie geschickt werden. Für viele ist es auch nicht leicht, das richtige Geschenk für werdende Eltern zu finden, da ja auch immer etwas nützliches geschenkt werden soll.
Deshalb eignet sich die Wunschliste hervorragend. Hierbei können sich Freunde und Familie ein Teil aussuchen, der von den Eltern auf die Liste geschrieben wurde und dieses schenken. Somit kann man sich sicher sein, dass man etwas schenkt und etwas geschenkt bekommt, was man möchte und auch wirklich gebrauchen kann.

Die Vorteile der Amazon Baby-Wunschliste

Der wichtigste Punkt ist natürlich, dass den werdenden Eltern das geschenkt wird, was sie benötigen und was sie sich für ihr Baby wünschen. Weiterhin werden durch diese Liste auch Doppelungen der Geschenke vermieden. Dies funktioniert so, dass sich Freunde oder Familien Produkte von der Liste aussuchen und Amazon das dann so vermerkt, dass dieses Produkt auf dieser Liste nicht mehr zur Verfügung steht.

Ein weiterer Vorteil ist, wenn man solch eine Liste erstellt, dass Amazon viele Rabatte und zusätzliche Angebote anbietet, von denen die werdenden Eltern profitieren können. So kann man bis zu 20% auf die Bestellung von Artikeln auf der Baby-Liste sparen.
Für Amazon Prime Mitglieder stellt Amazon selbst sogar eine eigene Box zusammen, die gratis zugeschickt wird. Dabei werden den Müttern und Vätern viele bekannte Marken für ihr Baby zugeschickt. Gerade etwas teurere Geschenke eignen sich super für die Wunschliste. Aber auch Gegenstände, die später, wenn das Kind auf der Welt ist, jeden Tag gebraucht werden sind super Listenpunkte. So gehören z. B. Windeln dazu, die auch als ein Jahresabo abgeschlossen werden können.

Die Amazon Baby-Wunschliste eignen sich also hervorragend, um werdenden Müttern und Vätern einen kleinen Teil der Baby-Erstausstattung abzunehmen und somit ihnen und dem kommenden Nachwuchs eine kleine Freude zu bereiten. Weiterhin profitiert man von diversen Rabatten und gratis Proben und Geschenken, die Amazon zusätzlich anbietet. Es lohnt sich in jedem Fall, diese Liste einmal auszuprobieren und sie mit Freunden oder der Familie zu teilen.

>>> Hier kann man die Baby-Wunschliste kostenlos erstellen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.