Bride Glow

Edle Trauringe

Wer Eheringe kaufen möchte, sollte sich zunächst mit dem Partner einigen, welcher Stil es sein soll. Es gibt viele Möglichkeiten: Schlichte Trauringe mit oder ohne Gravur, Modelle mit eingeschliffenen Mustern und auch die Auswahl des passenden Materials ist sehr wichtig. Viele Bräute wünschen sich zudem einen Diamanten. Nachfolgend wird das Thema Eheringe umfassend erläutert.

Verschiedene Materialien bei den Trauringen

Wertvolle Trauringe aus Platin

Eheringe aus Platin sind sehr hochwertig. Das wertvolle Edelmetall ist sehr gefragt und ideal für Paare mit exklusivem Geschmack. Die Auswahl ist groß: Schmale und schlichte Ringe ohne Fugen, mit verschiedenen Mattierungen oder funkelnden Steinchen, die den Ring zum Hingucker machen, jeder findet das Passende. Der Härtegrad ist bei Platin hoch und der Abrieb minimal. Integrierte Edelsteine werden fest in der Fassung gehalten. Platin-Eheringe sind massiv und widerstandsfähig. Sie eignen sich auch für Allergiker, denn das Edelmetall gilt als hypoallergen.

Kostbare Eheringe aus Palladium

Trauringe aus Palladium in hellem Silberton sind eine Alternative zu Ringen aus Weißgold. Je höher die Legierung ist, desto heller wird der Ring. Bezüglich des Aussehens, Glanzes und der Eigenschaften ähnelt Palladium Platin sehr. Doch die Ringe sind preisgünstiger. Dennoch ist es eines der hochwertigsten Materialien, aus denen Trauringe hergestellt werden. Sie sind stabil, hart, kratzfest und beständig gegen Abrieb, aufgrund des geringeren Eigengewichts jedoch deutlich leichter als Platin. Palladium behält dauerhaft die Ursprungsfarbe, denn das Material oxidiert nicht. Die Einfassung von Brillanten macht den Trauring noch edler. Die Legierung kann ebenso für Bi- oder Multicolorringe verwendet werden, beispielsweise in der Kombination mit Goldlegierungen. 500er Palladium ist wesentlich günstiger als 950er Palladium. Es besteht zu etwa 50 % aus Reinpalladium und erscheint gräulich.

Trauringe aus Weiß-, Gelb- oder Rotgold

Ein Ring aus Reinpalladium unterscheidet sich insbesondere durch die Farbe bei Ringen aus Weißgold, bei denen der Glanz hellgelb ist. Den natürlichen Gelbton kann man nicht zu 100 % entfernen. Palladiumringe sind durch die höhere Dichte härter als Modelle aus Gold. Die Legierung besteht hier zu 750 Teilen aus reinem Gold. Je nach Zugabe hat sie verschiedene Farbtöne. Gängig sind Silber, Palladium oder Kupfer. Ein rötlicherer Goldton wird erreicht, wenn der Kupferanteil erhöht wird. Die besondere Wirkung von Ringen aus Rotgold verzaubert ebenso viele Brautpaare. Sie begeistern mit ihrem exklusiven Charme. Die Damenringe können von echten Diamanten geziert werden, um ihnen ein atemberaubendes Funkeln zu verleihen.

Edelsteine machen den Ring stilvoll

Mit Edelsteinen besetzte Modelle sind sehr hochwertig. Auch der Bräutigam darf einen Ring mit einem kleinen Stein tragen. Für die Braut kann er mehr als nur einen Diamanten enthalten. Es ist auch eine Kombination mit anderen Edelsteinen möglich. Der eigene Geschmack entscheidet. Es gibt für jeden die passenden Ringe. Diamantenschmuck gilt als zeitlos. Ein Brillant ist ebenso ein Diamant, hat jedoch einen speziellen, äußerst präzisen Schliff. Der Stein entwickelt dank der Facetten eine besondere Brillanz. Die Größe wird in Karat gemessen: Bei 0.25 Karat beträgt der Durchmesser beispielsweise 4,1 mm.



Fazit

Da Trauringe jeden Tag getragen werden, sollten beide Partner genügend Zeit einplanen, um die richtigen Modelle zu finden, die dem eigenen Stil entsprechen. Wer sehr hochwertige Ringe zur Trauung wünscht, kann Platin oder Palladium wählen. Diese Edelmetalle sind sehr wertvoll. Sie sind robust, kratzfest, gut für Allergiker geeignet und beweisen Geschmack. Palladium ist deutlich günstiger als Platin. Trauringe in Gold 750 sind ebenso besonders hochwertig und bereiten sehr lange Freude. Wenn warme Nuancen bevorzugt werden, sind Gelb- und Rosegold ideal. Sollen es ausgefallene Eheringe sein, die alle Blicke auf sich ziehen? Dann sind extravagante Ringe mit funkelnden Diamanten genau das Richtige. Auf Wunsch ist auf der Innenseite eine persönliche Gravur möglich, beispielsweise das Datum der Eheschließung oder der Name des Partners.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Katarzyna Nord 7. Februar 2022 at 10:26

    Eine sehr tolle Zusammenstellung. <3 Danke.

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.