Planung

Hochzeitstage und Jubiläen

17. Juni 2015

Anlässlich unseres 1. Hochzeitstages am 07. Juni habe ich mich mit den verschiedenen Hochzeitstagen beschäftigt.

Der 1. Hochzeitstag wird auch Papierhochzeit genannt, wohl ein Hinweis darauf, dass das Eheleben noch recht zart ist und womöglich noch den ein oder anderen Test in den kommenden Jahren zu überstehen hat. Nächstes Jahr zum 2. Hochzeitstag feiern wir dann bereits die Baumwollene Hochzeit. Da scheinen die zarten Bande dann schon ein wenig reißfester. 😉 Fest im Blick habe ich die Silberhochzeit und meine Herzenssache: die Goldene Hochzeit. 50 Jahre verheiratet zu sein und das Leben gemeinsam „bestritten“ zu haben – was für eine romantische Vorstellung.

Ob zu zweit, mit Kindern oder Verwandten und Freunden – der Hochzeitstag bietet einen wundervollen Anlass, um zu feiern. Klassischerweise werden bestimmte Hochzeitstage in einem größeren Rahmen gefeiert als andere. Letztendlich entscheidet ihr als Ehepaar, ob ihr eine große Party möchtet, lieber auf einem Kreuzfahrtschiff die Sonne in trauter Zweisamkeit genießt oder entspannt zu Hause bleibt.

Hier findet ihr eine Aufstellung zu den verschiedenen Hochzeitsjubiläen:

1 Jahr = Papierhochzeit

2 Jahre = Baumwollene Hochzeit

3 Jahre = Lederne Hochzeit

4 Jahre = Seidene Hochzeit

5 Jahre = Hölzerne Hochzeit

10 Jahre = Rosenhochzeit

12,5 Jahre = Petersilienhochzeit

15 Jahre = Gläserne Hochzeit

20 Jahre = Porzellanhochzeit

25 Jahre = Silberhochzeit

30 Jahre = Perlenhochzeit

35 Jahre = Leinwandhochzeit

40 Jahre = Rubinhochzeit

45 Jahre = Messinghochzeit

50 Jahre = Goldene Hochzeit

55 Jahre = Platinhochzeit

60 Jahre = Diamanthochzeit

65 Jahre = Eiserne Hochzeit

70 Jahre = Gnadenhochzeit

(Regional variieren die Bezeichnungen)

Na dann strengt euch mal an, vielleicht könnt ihr mir ja sagen welchen Hochzeitstag ihr in diesem Jahr feiert? Und vor allem WIE ihr ihn feiert 🙂

wedding-board-signature-miriam

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply