Hello Berlin

Hello Berlin: Flower & Art

5. Januar 2016

Ich liebe Blumen! Ihr auch? Bei Hochzeiten sind sie natürlich nicht wegzudenken. Der Brautstrauß zum Beispiel erzählt stets eine Geschichte und ist ein beliebtes Fotomotiv. Grund genug also sich frühzeitig darüber Gedanken zu machen, welche Blumen in eurem Hochzeitsmonat gerade in voller Blüte stehen und welche Farben einem am meißten zusagen.

Zu Besuch bei Flower & Art

Um mehr über die aktuellen Trends in Sachen Blumen zu erfahren, habe ich mich mit Elis von Flower & Art Berlin getroffen. Sie hat mir ihren Showroom und Shop gezeigt, wir haben bei leckeren Donuts und Kaffee über ihr tägliches Business gesprochen und dabei den kleinen Terriermix auf dem Schoß gekrault. Elis und ihr Team sind wirklich aufgeschlossen und jeden Tag mit überragender Energie am Werk.

flowerandartsberlin1

Damit auch ihr euch ein besseres Bild von Elis und ihrem Flower & Art Team machen könnt, hier das kleine Interview:

Liebe Elis, wer steckt hinter Flower & Art?

Mittlerweile besteht unser Team aus 14 Mitarbeitern für Showroom und Shop, aber nicht alle sind im Team Event oder Floristik. Natürlich benötigen wir auch Fahrer und Mitarbeiter im Office.

Wann hast Du Deine Leidenschaft für Floristik entdeckt?

In meiner Schulzeit habe ich ein Praktikum in einem Blumenladen gemacht und war direkt Feuer und Flamme. Also habe ich im Anschluß an die Schule direkt Floristik gelernt. Schon in meiner Lehrzeit war mir klar, dass ich ich mich selbständig machen möchte, denn ich war schon immer eine Rebellin und möchte am Liebsten meine eigenen Ideen umsetzten. Im Jahr 2005 habe ich dann Flower & Art gegründet und habe es bis dato keinen Tag bereut – denn Blumen sind meine Leidenschaft.

Welche Blumen liegen deiner Meinung nach 2016 besonders im Trend?

Vintage war und ist weiterhin ein großes Thema bei Brautpaaren. Oft kommen die Bräute ja schon mit besonderen Vorstellungen zu unserem Beratungsgespräch und da bemerken wir eine klare Tendenz: Sukkulenten und Silberblatt werden immer mehr in den Brautstrauß und in die Dekoration integriert. Wir bewegen uns zur Zeit weg vom Standardgrün hin zu seidig-samtigen Kombinationen, die elegant und hochwertig wirken.

sukkulente brautstrauss

Welche Farben werden die Blumenarragements 2016 bestimmen?

Auch in diesem Jahr werden wir viel Pastellfarben gepaart mit weiß sehen. Der ausgewaschene Shabby-Chic-Look bleibt uns noch ein wenig erhalten. Aber auch kräftige Farben wie bordeux und purple sind wieder auf dem Vormarsch, da wird besonders mit starken Kontrasten gespielt.

flowerandarts_blumenarmband

Wie kann man sich ein Beratungsgespräch bei Flower & Art vorstellen und über was sollte Braut sich im Vorfeld Gedanken machen?

Das Beratungsgespräch findet immer mit einer Mitarbeiterin aus dem Event-Team statt, die auch die persönliche Ansprechpartner im weiteren Verlauf bleibt. Das Brautpaar sollte bereits eine Themenvorstellung haben, sich über die Grundfarben Gedanken machen, eine Budgetvorgabe mitbringen und im Idealfall bereits die Location ausgewählt haben. Dann können wir gemeinsam ein wunderschönes Konzept erarbeiten und müssen uns nicht immer wieder neu auf die Umgebung oder das Thema einstellen. Sind all diese Punkte geklärt, macht ein erstes Treffen Sinn, spätestens 3 Monate vor dem Hochzeitstermin.

blumenhaarkranz

Bestellt noch häufig der Bräutigam den Brautstrauß oder nimmt das immer öfter die Braut selber in die Hand?

Die Tendenz ist natürlich abnehmend. Oft ist das gesamte Konzept von der Braut bis ins kleinste Detail geplant und aufeinander abgestimmt, da möchte sie natürlich auch den Brautstrauß mitgestalten. Schließlich ist der Brautstrauß ein wichtiges Detail des Outfits. Zu uns kommen aber vermehrt Paare, der Bräutigam ist bei den Gesprächen dabei und bringt seine Wünsche mit ein. Wir als Berater und Floristen wissen nach solchen Gesprächen natürlich genau was die Braut sich wünscht und stehen dann den Bräutigam mehr als beratend zur Seite 🙂 .

flower and arts berlin

Welche Blumen eignen sich am Besten für eine Winterhochzeit?

Sukkulente, Orchidee, Bromellie und Protea

Tischdekoration

wedding_board_flowerandartsLiebe Elis,

ich bedanke mich, dass wir einen Blick hinter die Kulissen werfen durften.

Für alle Berliner und Brandenburger Bräute ist noch zu sagen, dass Flower & Art auch auf dem Weddingevent Brautsalon am 03./04. Februar im Humbold Carré vertreten sein wird. Also kommt vorbei und lasst euch von tollen Blumenarragements verzaubern.

Weitere empfehlenswerte Dienstleister aus Berlin findet ihr unter Hello Berlin.

wedding-board-signature-miriam

Fotos: Flower & Art und Wedding Board

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply