Bride Glow

Das perfekte Brautstyling – Fragen an einen Make-Up Artist

27. Juli 2015

Fotos: Mein schönster Tag – Hochzeitsfotografie von Swantje Neubohn

Jede Braut beschäftigt vor der Hochzeit ein bestimmtes Thema: Was kann ich meiner Haut Gutes tun, um am großen Tag umwerfend auszusehen? Wie sieht mein perfektes Brautstyling aus? Sollte ich mich eher selber schminken oder doch einen Profi engagieren? Wann gehe ich am besten zur Kosmetikerin und muss das überhaupt sein?

Ich habe bei einem Profi Hair- and Make-Up Artist nachgefragt, die sich auf  das Brautstyling von Frauen und Männern spezialisiert hat. Miriam Günther ist Make-Up Artist mit über einem Jahrzehnt Erfahrung.

Ich habe Miriam in unserem gemeinsamen Heimatbezirk Berlin Friedrichshain getroffen und ein paar Fragen rund um das perfekte Brautstyling gestellt:

Wie lange bist du jetzt schon Make-Up Artist und ist das dein Traumberuf?

Ich bin jetzt seit genau 10 Jahren Hair- and Make-Up Artist und liebe meinen Beruf sehr. Es ist einfach wundervoll zu sehen, wie man Menschen verwandeln und das Beste aus Ihnen herausholen kann. Zudem ist es sehr abwechslungsreich und man lernt so viele unterschiedliche Menschen kennen. Also ist es definitiv mein Traumberuf.

Wie und wann bist du in die Hochzeitsbranche gerutscht?

Hochzeiten habe ich schon während meiner Ausbildung gemacht. Zu Anfang waren es noch Freundinnen von Bekannten oder meine eigenen Freundinnen. Nach und nach wurden es immer mehr und inzwischen sind meine kompletten Wochenenden in den Sommermonaten ausgebucht.

wedding-board-miriam-guenther-brautmakeup4

Miriam Günther bei der Arbeit

Worauf achtest du speziell, wenn du den Stil und die Farben für das Braut-Make-Up aussuchst?

Als erstes achte ich darauf, wie die jeweilige Braut sich in ihrer Freizeit und auch zum Ausgehen stylt. Daran kann man dann sehr gut erkennen, was für ein „Typ“ sie ist und ob es ein wenig mehr sein darf. Auch das Kleid gibt einem einen guten Eindruck für den Stil des jeweiligen Stylings. Die Farben spreche ich mit der Braut jeweils durch. Dabei achte ich auch auf die Farben des Brautstraußes und des Schmucks.

Wenn man bei dir ein Braut-Make-Up Termin bucht, bietest du ja immer ein Probetermin an. Warum ist dir das so wichtig?

Ein Probetermin nimmt der Braut die Angst, am Ende mit blauem Lidschatten vor dem Partner zu stehen. Er gibt Sicherheit und man kann einzelne Fragen besser klären. Gibt es Allergien auf die Produkte, brauchen wir Haarteile, wieviel Zeit müssen wir einplanen, gibt es weitere Personen zu stylen, soll ich noch Produkte zum Nachschminken besorgen. Auch wenn die Braut noch nicht so sicher ist, welche Frisur sie am liebsten hätte, kann man an einem Probetermin zwei/drei unterschiedliche Varianten ausprobieren.
Ich habe aber durchaus auch immer wieder Bräute, die auf eine Probe verzichten.

wedding-board-miriam-guenther-brautmakeup5

Miriam Günther I Brautstyling

Du bietest ja auch ein Styling für den Mann an. Nehmen Männer diesen Service an?

Ja, tatsächlich werden es immer mehr Männer, die neben ihrer Frau auch gut aussehen wollen und Wert auf einen besonders gepflegten Eindruck legen. Vor allem für die Fotos ist das natürlich sehr vorteilhaft. Vor kurzem hatte ich sogar eine Hochzeit, wo ich extra für den Bräutigam gebucht wurde. Da ging es allerdings auch um ein besonderes Styling mit Perücke für eine etwas verrückte Hochzeit.

Wann sind erfahrungsgemäß die beliebtesten Termine in der Saison bei dir ausgebucht?

Am besten meldet man sich ein halbes Jahr vor der Hochzeit für den Termin bei mir. Damit kann ich gut planen und die Termine sind weitestgehend noch frei. Ich habe auch Anfragen, die ein Jahr vorher kommen. Ich fange mit der Planung aber immer erst zu Beginn des Jahres an.

Welche Fragen werden dir am häufigsten gestellt ?

Wann soll ich meine Haare waschen?
Mir ist wichtig, dass die Braut sich wohl fühlt. Und wenn das bedeutet, dass sie die Haare am Tag der Hochzeit wäscht, dann habe ich genug Produkte, um sie trotzdem gut frisieren zu können.

Soll ich irgendetwas vorbereiten? Meine Creme benutzen? Einen Primer auftragen?
Am einfachsten ist es für mich, wenn das Gesicht gut gereinigt und frei von anderen Produkten ist. Wenn ich die Creme oder den Primer nicht kenne, ist es schwierig damit zu arbeiten. Manchmal krümeln sie und dann wird das Schminken umso schwieriger.

Muss ich mich später nachschminken?
Es ist nie verkehrt, die wichtigsten Produkte dabeizuhaben. Denn es wird geknutscht, gedrückt, an warmen Tagen geschwitzt und vielleicht fließt auch die eine oder andere Träne. Für die Fotos ist es immer gut, kurz den Lippenstift zu überprüfen und ein wenig nachzupudern. Auch ein Concealer könnte nötig sein, wenn man zu hektischen Flecken neigt oder die Lippenstiftreste der Omas, Mütter und Tanten überdecken will. Da ich aber mit wasserfesten Produkten arbeite und die meisten Frauen bei Tränen tupfen und nicht wischen, hält das Makeup einiges aus.

Was sind deine Bride Glow Tipps für ein perfektes Brautstyling am Hochzeitstag?

Ganz wichtig ist, einen Monat vor der Hochzeit nicht mehr allzu viel Stress zu haben. Gesundes Essen, viel Wasser trinken, ausreichend schlafen bis der große Tag da ist. Das sind eindeutig immer noch die besten Tipps, um am großen Tag einfach toll auszusehen und zu strahlen.
Eine Woche vor der Hochzeit gönnt man sich am besten eine Pediküre, Maniküre und den Friseurbesuch für Strähnchen und Spitzenschneiden. Wimpern und Augenbrauen färben, Spray tanning und der Besuch bei der Kosmetikerin sind nicht zwingend nötig und sollte man auch nur machen, wenn man damit schon Erfahrung hat. Bloß keine Experimente so kurz vorher.
Einen Tag vorher hat man im besten Fall nichts Großes zu erledigen und kann sich ganz in Ruhe auf den nächsten Tag freuen.

 

miriam-guenther-make-up-artist

Miriam Günther I Make -Up Artist

Ich danke Miriam Günther für dieses kleine Interview mitten in der Hochsaison und kann euch nur den Tipp geben für eure Hochzeit Miriam zu buchen. An unserem großen Tag hatten wir auch Miriam vor Ort und sie hat mir, meinen Freundinnen und Familienmitgliedern ein super schönes Make-Up gezaubert – das den ganzen Tag gehalten hat! Ich habe lediglich den Lippenstift aufgefrischt. 🙂

Hier könnt ihr Miriam direkt über ihre Website kontaktieren und ein paar Eindrücke ihrer Arbeit sammeln.

Liebe Grüße

eure Miriam

 


 

Post für Dich – der Wedding Board Newsletter

Verpasse keinen Beitrag und erhalte 14tätig den Wedding Board Newsletter mit neuen Beiträgen, Gewinnspielen und News .

[mc4wedd_b_form id=“519″]


Entdecke Einzigartiges für deine Hochzeit auf Etsy.com

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply