Planung

Auf zum Brautflohmarkt

15. Juni 2015

Aufruf an alle Ex-Bräute

Du warst eine Braut und befindest Dich im Leben einer „hoffentlich“ glücklichen Ehefrau? Der Haussegen sollte weiterhin gerade hängen? Dann ist es Zeit sich Luft zu machen! Holt alle eure verstauten Dekorationselemente der eigenen Hochzeit wieder raus und dann geht es auf zum Flohmarkt – genauer gesagt zum Brautflohmarkt.

Was ist der Brautflohmarkt?

Brautflohmarkt.de  ist ein junger Online-Marktplatz für Ex-und Pre-Bräute. 🙂 Oft bleiben nach der eigenen Hochzeit viele Dekoelemente und Einzelstücke zurück, die für den Alltag nicht unbedingt einsetzbar sind. Eine zukünftige Braut oder eine Hochzeitsplanerin können diese Dinge jedoch gut gebrauchen und sind vielleicht genau auf der Suche nach „diesem Schatz“.

Annemarie, Jenny und Ulf vom Brautflohmarkt haben eine Plattform geschaffen, auf der mit nachhaltigem Ansatz alles rund um die Hochzeit verkauft bzw. erworben werden kann.

Als ich 2013/14 meine eigene Hochzeit plante, habe ich viele Internetseiten und Lädchen durchforstet, – wie hätte ich mir einem Marktplatz nur für Hochzeitsdekorationen gewünscht, bei dem bereits verwendete Elemente weiterverkauft werden. Viel zu viele Bräute kaufen alles neu, damit es danach im Keller oder in der Box auf dem Schrank einstaubt. Das ist wirklich schade und auch nicht nachhaltig.

Ich habe den Brautflohmarkt ausprobiert

Schweren Herzens habe ich meinen Kartenkoffer (DIY meiner Schwester) auf dem Brautflohmarkt eingestellt. Schnelle und einfache Registrierung, Produkt einstellen und auf Freigabe warten – ich hatte bereits nach kurzer Zeit das Go für mein Produkt und schwups – der Koffer war innerhalb weniger Tage vom Markt. Die Abwicklung der Zahlung ging ohne Probleme per Paypal über die Bühne und somit ist der Koffer auf Reisen gegangen – genauer gesagt nach Hamburg. Da wird er im kommenden Jahr einen Geschenketisch erneut schmücken.

In den kommenden Woche werde ich weitere DIY Dekoelemente auf dem Brautflohmarkt versuchen an die Braut zu bringen. 🙂

Produkte kann jeder einstellen, egal ob Gebrauchtes oder Neues, Premiumanbieter oder Bastelqueen. Das Einzige was jetzt noch zunehmen muss, ist die Anzahl der Produkte. Deshalb liebe Ex-Bräute, kramt alles von eurer Hochzeit vor und verdient euch ein paar Taler für die nächste Shoppingtour. Die zukünftigen Bräute warten nur auf eure Schätze!

Liebe Grüße,

wedding-board-signature-miriam

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply