Mode Styled Shoot

Was trägt Braut eigentlich drunter? Bridal Boudoir Shooting – Part I

15. April 2016

Stunden, Tage – eher Wochen, verbringt eine Braut mit der Auswahl des perfekten Brautoutfits. Es soll perfekt zu DIR passen, nicht selten sind Brautkleider deshalb Maßanfertigungen, um die Figur jeder Braut ideal zu betonen.

Aber macht ihr euch auch Gedanken was ihr drunter tragt? Sicherlich wird heute kein rot beflecktes Bettlacken mehr vom Balkon gehangen (zum Glück!) und oftmals wird die traditionelle Hochzeitsnacht ein wenig nach hinten verschoben. Trotzdem solltet ihr Dessous tragen, in denen ihr euch schön findet und die nicht an der einen oder anderen Stelle zwicken! Also warum nicht maßgeschneiderte Lingerie tragen….?

worth

In ihrem bezaubernden Laden in Berlin Prenzlauer Berg fertigt Vera von Amaryllis Lingerie nach Kundinnenwusch traumhafte Dessous. Mit viel Liebe zum Detail kümmert Sie sich um die Wünsche Ihrer Kundinnen. Sie fragt nach den Lieblingsfarben, lässt die Kundinnen in Ihrem Lager die verschiedenen Materialien auf Ihrer Haut spüren und berät fachkundig in Fragen wie Passform und Materialzusammenstellung. Abgeschlossen ist die Anfertigung, wenn die Kundin in den Spiegel schaut und glücklich ist. Das war der Fotografin Jennifer Adler Grund genug  eine Kooperation zu planen. Im Zentrum des gemeinsamen Shootings stehen vier traumhaft schöne Kreationen, die zum Thema Hochzeit besonders gut passen und die Thematik Bridal Lingerie/Boudoir wunderbar aufgreifen.
„Es sollte eine Mischung aus Boudoir und Fashionshoot werden. Als Location haben wir eine typisch romantisch eingerichtete „Mädchenwohnung“ gewählt.“ sagt Jennifer.
Aberundet wurde das Styling von den hübschen Blumenarrangements von Olga Sirotin, ihr Ladenlokal befindet sich ebenfalls im Prenzlauer Berg in Berlin. Olga berät ihre Kundinnen zu allem was Blumen und florale Arrangements angeht. Natürlich kann jede zukünftige Braut für Ihre Hochzeit hier einen wunderschönen Brautstrauß und die dazugehörige Blüten Dekorationen erstehen. Für Frisur, Make up und Styling war Johanna Vollmer mit am Set, sie ist spezialisiert auf Foto- und Brautmake up.

Im ersten Teil der Shootingreihe präsentieren wir euch zwei dieser schönen Bridal Lingerie Sets – ein Traum aus hellem zartem blau (damit man auch was Blaues trägt 🙂 ) sowie ein weißer Traum aus Spitze.

amaryllis_lingerie_braut_0009
amaryllis_lingerie_braut_0003
amaryllis_lingerie_braut_0005amaryllis_lingerie_braut_0001
amaryllis_lingerie_braut_0004
amaryllis_lingerie_braut_0002
amaryllis_lingerie_braut_0006
amaryllis_lingerie_braut_0008
amaryllis_lingerie_braut_0007

amaryllis_lingerie_braut_0010

being_yourself
amaryllis_lingerie_braut_0018
amaryllis_lingerie_braut_0011
amaryllis_lingerie_braut_0012
amaryllis_lingerie_braut_0013
amaryllis_lingerie_braut_0014
amaryllis_lingerie_braut_0016
amaryllis_lingerie_braut_0015
amaryllis_lingerie_braut_0017

Credits:

Fotografin: Jennifer Adler

Brautlingerie Designer: Vera Ziebarth von Amaryllis Lingerie

Brautschmuck Designer: Models own

Floristik/Brautstrauß: Olga Sirotin von Blumenbett

Styling / Haare & Make-up: Johanna Vollmer

Model : Melanie Weinert

Und in der kommenden Woche zeige ich euch dann den zweiten Part des Shootings – ihr könnt gespannt sein. 🙂

Liebe Grüße,

wedding-board-signature-miriam

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Hochzeitsfotograf aus Essen 17. Juni 2016 at 9:37

    Part 1 ist für mich eindeutig der bessere gewesen, die Settings und Farben gefallen mir gut. Zumindest bis zur ersten Unter-Überschrift.
    Der Part 2 spricht mich leider garnicht an 🙁
    Die Ausleuchtung finde ich dort teilweise nicht ganz überzeugend, wie auch die Settings.

    Ist aber natürlich nur meine Meinung 😉

  • Leave a Reply